Skip to main content
Afrikanischer Erdnuss-Eintopf

Afrikanischer Erdnuss-Eintopf

Küche: AfrikanischSchwierigkeit: Einfach
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

25

Minuten
Gesamtzeit

45

Minuten

Zutaten

  • 1 Weißkohl 

  • 2 Karotten

  • 2 TL Cayennepfeffer 

  • 1 TL Thymian 

  • ½ TL Paprikapulver 

  • 1 EL Senf

  • 1 Dose Kidneybohnen 

  • 1 Dose Mais 

  • 1 Paprikaschote

  • 4 EL Erdnussbutter 

  • 1 Pack passierte Tomaten 

  • 250 ml Gemüsebrühe 

  • 1 EL Kreuzkümmel 

  • 1 Zwiebel

  • ein wenig Mangosaft 

  • Meersalz und schwarzer Pfeffer

  • Reis oder Quinoa (als Beilage)

Anweisungen

  • Zwiebeln, Paprikaschote, Karotten und Weisskohl schälen bzw. waschen und klein schneiden. Weißkohl und Karotten in Wasser separat vorkochen, anschließend beiseite stellen.

    Währenddessen die Zwiebel- und Paprikastücke in Rapsöl anbraten. Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Senf dazugeben und kurz(!) mitbraten. Passierte Tomaten und Gemüsebrühe hinzugeben und 5 Minuten kochen lassen. Thymian, Paprikapulver und Erdnussbutter hinzugeben. Alles gut durchrühren. 
  • Kidneybohnen und Mais abgießen. Dann hinzugeben, ebenso Weißkohl und Karotten und weiter köcheln lassen (Vorsicht, setzt gerne am Boden an!). Mit Mangosaft, Meersalz, schwarzem Pfeffer und evtl. noch mehr Cayennepfeffer abschmecken.

    Dazu Reis oder Quinoa reichen.
Gemeinsam Gemüse retten! Bis Dienstag bestellen, Freitag erhalten.
0
Tag/e
0
Std
0
Min
0
Sek
Gemeinsam Gemüse retten! Bis Dienstag bestellen, Freitag erhalten
0
Tag/e
0
Std
0
Min
0
Sek
Hilfreich für die Gemüserettung!
Verpasse keine wöchentlichen Erinnerungen, Retterinhalte, neue Abholstationen und Rabattaktionen!
Eine Pflicht für Gemüseretter*Innen!
Verpassen Sie keine wöchentlichen Erinnerungen, Retterinhalte, neue Abholstationen und Rabattaktionen!