Skip to main content
Butternusskürbis-Suppe

Butternusskürbis-Suppe

Küche: MediterranSchwierigkeit: Einfach
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

5

Minuten
Kochzeit

30

Minuten
Gesamtzeit

35

Minuten

Zutaten

  • 1 Butternusskürbis (die Kerne rösten und als Garnitur am Ende verwenden, denn diese sind super proteinreich)

  • 1 Lauch 

  • 1 Zwiebel

  • 1 Stück Ingwer, ca. 2 cm , geschält, in Streifen geschnitten

  • 1 Knoblauchzehe

  • 700 ml Gemüsebrühe

  • 1 Schuss vegane Crème fraîche

  • Meersalz und Pfeffer 

  • 1 EL Olivenöl 

  • 1 Schuss Chiliöl oder Kürbis- oder Walnussöl

Anweisungen

  • Den Butternusskürbis und das Gemüse waschen und in Stücke schneiden. Die Kürbiskerne mit etwas Öl im Backofen rösten. Anschliessend das geschnittene Gemüse in einem Topf leicht in etwas Margarine und Olivenöl anrösten (nicht anbrennen lassen). 
  • Mit der Brühe aufgießen und auf mittlerer Hitze 20 Min. köcheln lassen. Mit dem Pürierstab fein pürieren, dann mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und veganer Crème fraîche abschmecken.
  • Zum Servieren mit Chili- oder Kürbis- oder Walnussöl beträufeln. Mit getoastetem, gerettetem Baguette oder Ciabatta servieren (das alte, steinharte Brot mit etwas Wasser befeuchten und im Ofen ca. 10 Minuten bei 180 Grad knusprig backen). Schlussendlich mit gerösteten Kürbiskernen garnieren.
Gemeinsam Gemüse retten! Bis Dienstag bestellen, Freitag erhalten.
0
Tag/e
0
Std
0
Min
0
Sek
Gemeinsam Gemüse retten! Bis Dienstag bestellen, Freitag erhalten
0
Tag/e
0
Std
0
Min
0
Sek
Hilfreich für die Gemüserettung!
Verpasse keine wöchentlichen Erinnerungen, Retterinhalte, neue Abholstationen und Rabattaktionen!
Eine Pflicht für Gemüseretter*Innen!
Verpassen Sie keine wöchentlichen Erinnerungen, Retterinhalte, neue Abholstationen und Rabattaktionen!